5224R - Gehäuse für Hersfelder Schienenbus mit Noba-Fahrgestellen / Hersfelder Rail bus

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €155,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 4-6 Wochen


Die ersten Schienenbusse waren umgebaute Omnibusse mit Eisenbahnrädern. Auch heute noch ist diese Konstruktionsart in lateinamerikanischen Staaten typisch. Vorteile gegenüber einem klassischen Triebwagen waren vor allem die geringeren Investitions- und Betriebskosten sowie das reduzierte Gewicht. Diese Einrichtungsfahrzeuge haben teils beiderseitige Einstiege sowie teils auch fest unter dem Chassis montierte Einrichtungen zum Heben und Drehen des ganzen Fahrzeugs, womit die Fahrtrichtungsumkehr auf Streckengleisen ermöglicht wird.  (Quelle: Wikipedia)
Wir haben den Hersfelder Schienenbus im M 1:220 für Spur Z konstruiert.

Hersfelder Schienenbus mit unseren selbst entwickelten und gebauten NoBa 2-Achs Fahrwerken.
- Angetriebene Radsätze mit Haftreifen.
- Alle Radsätze, auch beim Mittelwagen, mit Stromabnehmer.
- Verbaut sind zwei Fahrwerke. Mittelwagen ohne Antrieb.
- Gekoppelt mit Magnetkupplungen.

Das Modell ist mit einem SLA-3-Drucker erstellt und man kann die Druckmuster erkennen.

Wenn Sie das Gehäuse farbig gestalten wollen, geht dies sehr gut mit allen gängigen Farben.

Maße der Rohgehäuse jeweils  LüP x B x H: ca. 63 x 14,5 x 13,5 mm

https://www.youtube.com/watch?v=_3py7pblTVU

Da wir ständig an unseren Modellen weiterentwickeln, sind Änderungen zur Modell- und Qualitätsverbesserung jederzeit möglich.

Dieses Produkt ist ein Modellbauartikel und nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.